Blog-Archive

Vom Gebrauch der Wünsche.

Leseprobe aus einem spannenden, romantischen und zugleich gesellschaftskritischen Roman von Lydia Mischkulnig. Leon war von den herrschaftlichen Insignien angezogen und schritt auf sie zu. Er streckte die Hand nach der Krone aus, um sie zu betasten, um zu spüren, ob sie Wirklichkeit

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Kultur & mehr, Powerfrauen
Lydia Mischkulnig Literatur im Kopf
Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Berta 1910
Kultur

Kultur

 

  • Obdachlosigkeit – Mythen und Vorurteile – #641 4. Dezember 2021
    Über 22.000 Menschen sind in Österreich von Obdach- oder Wohnungslosigkeit betroffen und sind einer Vielzahl an Vorurteilen ausgesetzt. Sie hören eine Lesung von Texten zum Thema von Wolfram Berger. Ausserdem ein Gespräch zwischen Elisabeth Hammer (Geschäftsführerin im Neunerhaus) dem ehemals wohnungslosen Stefan Prochazka (Ombudsmann Verein LOK) in einer Wi […]
  • Sebastian Kurz und der konservative Populismus – #640 3. Dezember 2021
    Ein politischer Nachruf. Eine Politrunde zum Buch „Radikalisierter Konservativismus“ der Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl mit Helmut Brandstätter (NEOS), Maria Rauch-Kallat (ÖVP) und dem Politikwissenschaftler Emmerich Talos auf der Buch Wien, moderiert von Raimund Löw.Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis  See […]
  • Biotope spielerischer Poesie 3. Dezember 2021
    In „Magma in den Dingen“ dichtet Ron Winkler behutsam über LebensräumeRezension von Thorsten Paprotny zuRon Winkler: Magma in den DingenSchöffling Verlag, Frankfurt a. M. 2021
  • Echte Helden 3. Dezember 2021
    Das Buch „Projekt Lightspeed“ berichtet davon, wie Özlem Türeci und Uğur Şahin die Welt rettenRezension von Thorsten Schulte zuJoe Miller; Ugur Sahin; Özlem Türeci: Projekt Lightspeed. Der Weg zum BioNTech-Impfstoff – und zu einer Medizin von morgenRowohlt Verlag, Hamburg 2021
  • Lectura Dantis in 56 Beleuchtungen 3. Dezember 2021
    Eine Serie des Feuilletons der Frankfurter Allgemeinen Zeitung liegt mit „Dantes Verse“, herausgegeben von Birte Förster, nun in Buchform vorRezension von Ulrich Klappstein zuBirte Förster (Hg.): Dantes VerseWallstein Verlag, Göttingen 2021